Bronze Deer

Bronzehirsch von Theodor Georgii, Bavariapark, München

Bronzehirsch von Theodor Georgii im Bavariapark. HDR entwickelt mit AuroraHDR 2017 (Basic) und gleich mal festgestellt, dass die so mühsam eingepflegten Metadaten von AuroraHDR allesamt fein säuberlich im Ergebnisbild gelöscht und nicht wie bei Photomatix Pro von den Ausgangsbildern übernommen werden. Sehr unkomfortabel! Außerdem kann man mit ihr keine Updates laden, solange man keine Bilder darin geöffnet hat, was mehr als nur umständlich ist. Das Update kostet $ 59.- und ist im Vergleich zum Neukauf von $ 99.- meines Erachtens überteuert. Das Update von Photomatix Pro kostete gerade mal € 21.-

Die wenigen Neuerungen, z. B. „Dodge & Burn“ und Transformations-Tool sind überflüssig. Wer abwedeln und nachbelichten will tut dies besser in Photoshop und Adobe Camera Raw liest die Metadaten der verwendeten Kamera und Objektive aus und passt die Linsenkorrektur automatisch an. Einzig wirklich interessantes Feature ist das neue History-Panel, bei dem man wie in PS einen oder mehrere Schritte rückgängig machen kann.

Fazit: Auch von dieser hochgepriesenen HDR-Software werde ich mich verabschieden und auf das Update verzichten (Version 2018).