Cosmos 2017

Cosmos bipinnatus 2017

Jedes Jahr blüht meine Lieblingsblume, die Cosmos bipinnatus, in ihrem eigenen umzäunten „Gehege“ im Botanischen Garten. Man muss früh dran sein, denn die nebenstehenden Gewächse erreichen bald Mannshöhe und verdecken den Ausblick auf den Himmel. Um diese Aufnahmen in die Kamera zu bekommen (siehe auch Twitter Hintergrundbild), lege ich mich jedes Jahr neben die Cosmos auf den Boden. Wenn Sie also einen verrückten Kerl im Botanischen Garten sehen, der am Boden liegt und seltsame Verrenkungen mit seiner Kamera macht, dann bin ich das auf der Suche nach dem besten Blickwinkel. Sie müssen auch nicht die Männer mit den weißen Turnschuhen rufen, denn ich tue den Pflanzen nichts!

Bei dieser Gelegenheit habe ich auch gleich zwei Panorama-Aufnahmen des Botanischen Gartens gemacht, denn dieses Langzeit-Projekt ist schwierig in der Umsetzung. Siehe hierzu bitte meine Panorama-Seite in den Projekten / Natur.